Sunbrush mobil GmbH Betonpumpe

SunBrush mobil am Kranarm

Durch die große Reichweite eine Lösung für Dächer, die bisher schwer zu oder gar nicht zu reinigen waren. Sehr große Reichweiten bis zu 40 Meter und Bürstenbreite von 4 Meter.

Trägerfahrzeug Betonpumpe
Anbau Adapter an vorhandenes Schnellwechselsystem angepasst
Antrieb Hydraulisch über das Fahrzeug angetrieben
Umgebungstemperatur Einsatz von -20°C bis +60°C
Gewicht ca. 480 KG bei einer Bürstenlänge von 4,5 Meter
Steuerung/Elektronik Funksteuerung vom Fahrzeug
Bürstenlänge 4,5 Meter
Bürstendurchmesser 300 mm
Bürstenmaterial UV-beständige Kunststoffmischung zur schonenden Reinigung  von Glasflächen
Bürstendrehzahl Die Bürstendrehzahl sollte 120 – 150 Upm nicht übersteigen. Die Drehzahl kann variabel reguliert werden.
Wassertank Eigener Wassertank bis 4000l
Wasserpumpe Wasserversorgung erfolgt über das Fahrzeug
Wasserfilter Der Wasserfilter muss regelmäßig, durch Auswaschen, gereinigt werden.
Wasserverbrauch unterschiedlich, je nach Verschmutzung, Witterung und Fahrgeschwindigkeit
Wasserqualität Zum Waschen kann entweder Regenwasser oder mit Sunbrush Blue  aufbereitetes Leitungswasser verwendet werden.

Niveau – Ausgleich / Einstellungen

Der Gegendruck im Blasenspeicher steuert den Auflagedruck der Bürste auf dem Modultisch. Der Druck muss vor der ersten Reinigung einmalig eingestellt werden. Bei richtiger Anwendung liegt die Bürste dadurch auch bei Bodenunebenheiten (die vom Fahrzeug durchfahren werden) immer mit gleichem Druck auf dem Modultisch auf.

Der Gegendruck hängt von der Bürstenlänge und der Art der zu reinigenden Module ab.

Bei Rahmenlosen Modulen sollt die Auflagekraft je Bürstenmeter 5 kg betragen.
Bei gerahmten Modulen kann die Auflagedruck je Bürstenmeter 5-8  kg betragen.

Empfohlene Einstellung

Bürstenlänge Auflagekraft je Meter Druckeinstellung
4 Meter 8 kg 50 bar
4 Meter 5 kg 60 bar
7,5 Meter 8 kg 95 bar
7,5 Meter 5 kg 110 bar